Logo Glauchau

Glauchauer Rundweg 3 „Glauchau in allen Facetten“

Historischer Markt Schloß Hinterglauchau Alter Baumbestand im Gründelpark Gründelpark mit Hedrichsäule Nordufer Stausee Blick auf Wernsdorf Pförtnerhäuschen Plantagenstraße 8
Länge 7,0 km
Markierung grüner Punkt
Wegführung Übersichtsplan

Wanderung empfohlen und markiert vom Verein „Attraktives Glauchau e.V.":
Diese Tour führt Sie an die schönsten historischen Orte Glauchaus und gleichzeitig in weiten Strecken in den grünen Gürtel des Muldentales. Sie beginnt wieder im Herzen der Stadt auf dem Marktplatz und entführt Sie über Schloss und Mühlberg in die Unterstadt. Dort reihen sich Gründelteich und Stausee fast nahtlos aneinander. Sie durchwandern die Dörfer Wernsdorf und Hölzel und kommen über Albertsthal und das Villenviertel wieder zurück in die historische Altstadt. Diese wunderschöne Strecke gehört zu den „klassischen" Spazierwegen der Glauchauer. Entlang der Strecke empfehlen sich folgende Abstecher: Besichtigung des Marktes, der Kirche St. Georgen und der Doppelschlossanlage, der Spielplatz Karlsweg, das Hedrich-Wehr und das große Wehr an der Zwickauer Mulde.

Start und Zielpunkt ist der Glauchauer Markt. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, so nutzen Sie am besten den Parkplatz in der Hoffnung (Zugang zum Markt über Schulplatz und Marktdurchgang). Sie können aber auch den Parkplatz Albertsthaler Straße nutzen.