Logo Glauchau

Rundweg 2 "Geschichte und Natur auf der Spur"

Schlosskomplex Forder- und Hinterglauchau Historischer Markt Parkanlage Rosarium am Theater Rudolf Virchow Klinikum Glauchau Tümpel im NSG "Am Rümpfwald" An der Mühlendrehe Tiergehege
Länge 7,5 km
Markierung gelber Punkt
Wegführung Übersichtsplan

Wanderung empfohlen und markiert vom Verein „Attraktives Glauchau e.V.":
Mit diesem Rundwanderweg durchwandern Sie die historische Innenstadt und kommen über die Oberstadt in die ruhigen Randlagen. Vorbei am Naturschutzgebiet "Am Erzgebirgsweg" mit Biotopen aus Rasenflächen, Teichen und Tümpeln sowie durch die Waldflächen nahe dem Bismarckturm gelangt man nach Niederlungwitz. Einem Ortsteil mit vielen schönen, teils in Fachwerkbauweise errichteten Bauernhöfen. Nachfolgend führt der Weg wieder zurück nach Glauchau. Als kleine Abstecher entlang der Strecke können Sie im Rosarium verweilen, den Bismarckturm besichtigen, das kleine Tiergehege oder den großen Spielplatz an der Talstraße besuchen.

Start und Zielpunkt ist der Glauchauer Markt. Der Rundweg beginnt in Richtung Krankenhaus. Sollten Sie mit dem Auto anreisen, so nutzen Sie am besten den Parkplatz in der Hoffnung (Zugang zum Markt über Schulplatz und Marktdurchgang).