Logo Glauchau

Nutzen Sie Glauchau für aktive Ausflüge in die Region

Festung Königstein mit Blick auf die Elbe Nostalgie pur - Mit der Fichtelbergbahn nach Oberwiesenthal Wunderschöner Blick von den Schrammsteinen in die Sächsische Schweiz Entlang des Elberadweges mit reizvollen Ausblicken Auf Paddeltour durch Leipzig - Am Riverboat Der Fichtelberg - Auf dem Dach Sachsens

Leipzig

Ein Tagesausflug nach Leipzig bietet gerade für Wassersportler zahlreiche Möglichkeiten. Ca. 200 km Wasserwege durchziehen die Stadt und verbinden sie mit dem Neuseenland. Mit einer Paddeltour z.B. entlang der Elster ... erhält man ganz neue Einblicke in die Stadt. Im ehemaligen Tagebaugebiet entstand das „Leipziger Neuseenland", ein Eldorado für Wassersportfans mit umfangreichen Wassersportanlagen, internationaler Kanuslalomstrecke ... . Ein ausgedehntes Bad im Cospudner See rundet den Tagesausflug ab.

Erzgebirge

Abwechslung pur bietet ein Ausflug zum „Dach Sachsens": Mit dem Auto führt die Fahrt durchs schöne Erzgebirge nach Neudorf. Anschließend bringt Sie die nostalgische Fichtelbergbahn (Schmalspurbahn) in die höchstgelegenste Stadt Deutschland, nach Oberwiesenthal. Vom Bahnhof ist es nur eine kurze Strecke bis zur Schwebebahn, die die Gäste ganz bequem auf den Fichtelberg, „Auf das Dach Sachsens" bringt. Genießen Sie die weite Aussicht auf das Erzgebirge und wandern Sie nachfolgend auf bequemen Wegen zurück nach Neudorf. Ein Besuch in der Räucherkerzenfabrik rundet den Tag ab.

Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge mit seinen imposanten Felsformationen und wildromantischen Schluchten ist für alle Wander- oder Kletterfreunde ein lohnenswerter Tagesausflug. Genießen Sie die traumhaften Ausblicke von der Bastei oder auf einer Tour durch die Schrammsteine, den Kletterspaß im Labyrinth oder in den Schwedenlöchern oder besuchen Sie die größte Bergfestung Europas, die Festung Königstein. Im Anschluss bietet ein Bad in der Toskana Therme in Bad Schandau Erholung und Entspannung.

Dresden

Ein ganz besonderer Ausflug führt sie nach Dresden und an die Elbe. Fahren Sie mit dem Rad auf dem landschaftlich spektakulärsten Abschnitt des Elberadweges von Krippen in der Sächsischen Schweiz bis nach Dresden. Majestätisch erheben sich zu beiden Seiten des Weges die steilen Wände des Elbsandsteingebirges. Genießen Sie den eindrucksvollen Blick auf die Basteibrücke und die imposante Festung Königstein. Entlang der Strecke laden zahlreiche gemütliche Restaurants oder Biergärten zur Einkehr ein. Krönen Sie den Tag mit einem Abstecher in die historische Altstadt von Dresden. Für die Tour bietet sich die Nutzung der Bahn von Dresden nach Krippen oder direkt von Glauchau aus an.